Energie Netzwerk Osnabrück

Von energieintensiv zu energieeffizient

Das Energie Netzwerk Osnabrück (ENO) ist ein Zusammenschluss von Unternehmen mit hohem Energiebedarf in der Region Osnabrück. Gestartet ist das ENO im Januar 2014. Zurzeit beteiligen sich 12 Mitgliedsunternehmen am Netzwerk. Zielsetzung: Optimierung des Energieverbrauchs und Wissenstransfer zu Energiethemen. Die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmensnetzwerks basiert auf einer Kooperationsvereinbarung zwischen den einzelnen Unternehmen und dem Kompetenzzentrum Energie – einer Einrichtung der Science to Business GmbH der Hochschule Osnabrück.

Die enge Kooperation zwischen Hochschule und Wirtschaft ermöglicht den Energiebeauftragten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit der Umsetzung des Energiemanagements und Energieoptimierung im Unternehmen betraut sind, den Zugang zu aktuellen Forschungsergebnissen und Entwicklungsprojekten. Unter dem Motto „voneinander – miteinander lernen“ stehen immer wieder aktuelle Fragestellungen und Energiethemen auf dem Programm. Neben den vier Netzwerktreffen im Jahr, werden Expertenvorträge und Workshops mit ausgewählten Referenten aus Forschung, Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistung angeboten.

Das Themenspektrum ist weitrechend. Bei den aktuellen Fragenstellungen und Energiethemen geht es vor allem darum, konkrete, branchenbezogene Lösungsansätze zu erarbeiten. Die Energiewende und die Zukunft des EEG sind dabei zentrales Thema. Der Informations- und Erfahrungsaustausch zur Nutzung von modernsten verfügbaren Technologien, z. B. zur Abwärmenutzung oder Prozess- und Energieoptimierung, sowie zu Förderprogrammen und umgesetzten Projekten, hilft den Industrieunternehmen darüber hinaus dabei, die Ziele und Methoden nach DIN ISO 50001 weiter verfolgen und umsetzen zu können.

 

Merken

Merken

Schreib einen Kommentar

59 − = 52