Neue Termine „gut beraten sanieren!“

Auch in diesem Herbst findet eine Vortragsreihe zur energetischen Sanierung im Landkreis statt, um die Bürgerinnen und Bürger bei Ihren anstehenden Vorhaben mit Expertenwissen zu unterstützen.

Die Sanierung des eigenen Hauses wirft viele Fragen auf: Häufig gibt es verschiedene Möglichkeiten und Lösungen. Dazu sind oft hohe Investitionen und Fachwissen notwendig. Da ist es nicht einfach, den Überblick zu behalten. Deshalb haben wir eine Vortragsreihe zu unterschiedlichen Themen rund um die Gebäudesanierung entwickelt.

Los geht es mit der Live-Energieberatung in Ostercappeln, bei der an einem realen Sanierungsobjekt aus Ostercappeln die Ausgangssituation, die Beratung, die unterschiedlichen Sanierungspakete, sowie die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten vorgestellt werden. Der Eigentümer wird vom Energieberater auf dem gelben Sofa vor Publikum beraten. So wird erlebbar, wie eine Energieberatung abläuft und welche Informationen man konkret bekommt. Das E-Team, welches aus Beratern unterschiedlicher Disziplinen besteht, steht für die persönlichen Fragen an dem Abend zur Verfügung.

Bei allen weiteren Terminen gibt es einen Schwerpunktvortrag mit anschließender Sprechstunde. Die Themen werden anhand von tatsächlichen Sanierungsbeispielen aus dem Landkreis Osnabrück vorgestellt. Bei der Sprechstunde besteht die Möglichkeit, das eigene Vorhaben mit einem der Experten durchzugehen und Rat bei Unklarheiten einzuholen. Mitmachen lohnt sich!

 

18.09.2018 – 18 Uhr
Live-Energieberatung – Altes Haus mit neuer Zukunft
Gasthaus Wortmann, Bremer Straße 21, 49179 Ostercappeln

 

09.10.2018 – 18 Uhr
„Gut beDacht“ – Alles rund um die Dacherneuerung
Höger`s Hotel & Restaurant GmbH, Kirchplatz 25, 49152 Bad Essen

 

25.10.2018 – 18 Uhr
Alles nur Fassade! Dämmung – Fluch oder Segen?
Rathaus Bissendorf (Bürgersaal), Kirchplatz 1, 49143 Bissendorf

 

06.11.2018 – 18 Uhr
Haussanierung klug finanziert!
Gasthaus Lecon, Bremer Straße 81, 49191 Belm

 

21.11.2018 – 18 Uhr
„Feuchtigkeit und Schimmelbildung“ – Entstehung und Vermeidung
Hofstelle Duling, Drosselweg 2, 49134 Wallenhorst

 

 

Um Anmeldung wird gebeten.

Bei Rückfragen und zur Anmeldung stehen Frau Heitgerken (heitgerken@lkos.de , 0541-501 3058) und Frau Staneva (staneva@lkos.de, 0541-501 3458) gerne zur Verfügung

Schreib einen Kommentar

67 + = 76